In der modernen Geschäftswelt, in der Unternehmen nicht nur Büros für den täglichen Betrieb anmieten, sondern auch Personal leasen, ist dies eine neue Form des Outsourcings. Personalleasing ist im Wesentlichen eine neue Art des Outsourcings Ihrer Talente durch eine Professional Employer Organization (PEO), die auch als Partner für die Personalabteilung fungieren kann.

Unternehmen werden heute immer radikaler und kreativer. Mit aktiven Projektmanagement-Zyklen und Geschäftszielen ist es wichtig, dass Sie mehr Möglichkeiten haben, Ihr Unternehmen in einer Weise zu führen, die perfekt zu Ihrer Kultur, Ihrem Budget und Ihrem Managementstil passt.

Heutzutage ist Outsourcing zu einer praktikablen Lösung geworden, da Unternehmen versuchen, in ihrer Branche wettbewerbsfähig zu sein. Unternehmen, die Personal leasen, können entweder einen PEO, eine Personalvermittlungsagentur oder ein Unternehmen für die Auslagerung von Geschäftsprozessen beauftragen, um zusätzliche Mitarbeiter zu rekrutieren. Sobald sie zugestimmt haben, kümmert sich der Drittanbieter entweder um die Anwerbung und Einstellung der Mitarbeiter oder wählt sie aus seinem Pool aus. Nach der Genehmigung stellt der Drittanbieter dem Unternehmen einen Stunden- oder Monatssatz in Rechnung, der die Steuern und Sozialleistungen abdeckt.

Dies sind die Hauptaufgaben, die von Ihnen als Arbeitgeber viel Arbeit und Überlegung erfordern. Die Personalvermittlungsagentur hat eine begrenztere Funktion als ein Team, das nur einzelne Mitarbeiter suchen kann, die eine Aufgabe für sie erledigen, und sie auch einem spezialisierten Außendienstmitarbeiter überlassen kann, damit Sie sich mehr auf das Projektmanagement konzentrieren können.

Zweifellos wird die Beschäftigung von Mitarbeitern aus der Ferne immer beliebter, und es kann immer noch eine Zeit kommen, in der kleine Unternehmen ein Team benötigen, mit dem sie vor Ort zusammenarbeiten können. Unternehmen greifen in der Regel auf Personalleasing zurück, wenn sie ihr Team strategisch erweitern wollen.

Drittagenturen können ihnen dabei helfen, Personal anzubieten, das für sie interne Aufgaben zu einem Bruchteil der direkten Beschäftigung übernimmt, sei es für kleinere Aufgaben wie die Instandhaltung der Büroräume, die Koordinierung mit den Kurierdiensten für die Lieferung ihrer Produkte oder die Bewachung ihres Standorts.

Personalleasing für Ihr Unternehmen

Unter Personalleasing versteht man die Einstellung von Mitarbeitern durch ein Drittunternehmen. Dies funktioniert genauso wie das Arbeitsplatzleasing, bei dem die Drittfirma den Büroraum mit der für die Arbeit erforderlichen Ausstattung und den Anschlüssen zur Verfügung stellt. Sie stellen lediglich das Personal zur Verfügung und übernehmen die Verwaltungsaufgaben für sie.

Im Folgenden werden einige Gründe genannt, warum sich Arbeitgeber für Personalleasing entscheiden:

Die Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter bedeutet zusätzlichen Papierkram, der für die Einhaltung der Vorschriften erforderlich ist, um die Belastung der Verwaltungsdienste zu verringern.

Die Unternehmen können auch Kosten für die Personalbeschaffung einsparen, da sich ihr Personalteam auf die Kerntätigkeiten des Unternehmens konzentrieren kann.

Zweifellos können Unternehmen auch Personal für die Instandhaltung und andere Dienstleistungen einstellen. Arbeitgeber leasen Personal, um sich auf die Hauptaufgaben zu konzentrieren und Wartungsarbeiten durchzuführen.

Das Unternehmen und der Geschäftsinhaber teilen sich in der Regel die Verantwortung für die Beschäftigung des Personals. Deren Arbeitspflichten werden vom Arbeitgeber übernommen, während die dritte Partei für die Gehälter, Sozialleistungen und Steuerzahlungen zuständig ist, die alle vom Arbeitgeber bezahlt werden.